Wie lange im Voraus sollte ich mein Brautkleid aussuchen?

Viele internationale Hersteller haben Lieferzeiten von bis zu 6 Monaten. Außerdem muss bei fast jedem Kleid eine Anpassung in der Schneiderei vorgenommen werden, sodass alleine hierfür ca. 2 Monate Vorlaufzeit notwendig werden. Wir empfehlen Ihnen ca. 6-8 Monate vor dem Hochzeitstag sich sein Kleid auszusuchen und auch zu kaufen.

Muss ich einen Termin vereinbaren, auch wenn ich nur mal schnuppern möchte?

Ja, ein Termin ist auf jeden Fall nötig um lange Wartezeiten zu vermeiden.

Spontane Anproben sind aufgrund der derzeit sehr starken Nachfrage leider nur selten möglich. Vereinbaren Sie daher sicherheitshalber schon vorher einen Termin mit uns (auch für die Abendkleider). Termine außerhalb der regulären Öffnungszeiten  bei Exklusive „VIP“- Beratung  möglich.

Wie kann ich einen Anprobe-Beratungstermin vereinbaren?

Über unser Formular-Terminvereinbarung.
Telefonisch:   0203-93497830  (während unseren Öffnungszeiten)

Welche Größen führen Sie?

Wir führen ab Lager die Konfektionsgrößen 34-52. Auf Bestellung sind auch andere Größen möglich.

Was kostet Ihre Brautmode?

Preislich gibt es bei Brautkleidern sehr große Unterschiede, das hängt vom Stil des Kleides und vom Hersteller ab. Wir bieten Kleider im mittleren Preissegment an, zwischen 500 € – 2500 € Schlichte Standesamtskleider können Sie bei uns ab 240 € finden.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir Preise nur vor Ort bei uns im Geschäft nennen können.
Preisangaben per Email oder Telefon sind nicht möglich.

Haben Sie jedes Kleid in jeder Größe von Ihrer Webseite?

Grundsätzlich haben wir jedes Kleid, das wir auf unserer Website zeigen, auch im Sortiment unseres Hauses. Es ist aber nicht möglich, jedes dieser Kleider auch in jeder Größe zu haben, es ist aber jederzeit möglich, das gewünschte Kleid in Ihrer Größe zu bestellen. Wir sind sehr bemüht, unsere Website aktuell zu halten, es kann aber immer wieder vorkommen, dass ein Kleid, das noch auf der Website zu sehen ist, bereits verkauft wurde und daher nicht mehr lagernd ist. Auch diese Modelle können natürlich nachbestellt werden.

Handelt es sich nur um Musterkleider bei Ihnen, die nur zu bestellen sind?

In den meisten Fällen werden die Kleider für Sie neu bestellt. Sollte es aber mal zeitlich eng sein, können einige Modelle auch direkt von der Stange gekauft werden.

Ich habe mein Traumkleid bei einem Hersteller gesehen, den Sie nicht führen? Können Sie es mir trotzdem besorgen?

Bitte sprechen Sie uns diesbezüglich an, da es viele ähnliche Kleider von anderen Herstellern gibt, wo oft nur ein kleines Detail anders gearbeitet ist. Wir werden alles versuchen Ihr Traumkleid für Sie zu finden.

Ich habe mein Traumkleid während eines Besuches bei Ihnen gefunden, bin aber noch unentschlossen. Kann ich es bei Ihnen reservieren lassen?

Nein, eine Reservierung ist bei uns leider nicht möglich, auch nicht für einen Tag.

Wie lange dauert ein Anprobe-Beratungstermin?

Klassik Beartung ist auf bis zu 90 Minuten begrenzt.

Wie viel Personen kann ich zum Beratungstermin mitbringen?

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Sie aus Platzgründen max. 3 Personen Ihrer Wahl mitbringen dürfen.

Darf ich während Beratungstermin fotografieren?

Nein, fotografieren ist erst nach dem Kauf des Kleides möglich.

Verleihen Sie auch Brautkleider?

Nein, wir verleihen nicht. Bei uns werden Sie auch in kleineren Preislagen fündig.

Kaufen Sie Brautkleider an?
Nein.

Ich habe mein Traumkleid bei Ihnen gekauft, wer erhält dadurch noch Vorteile?

Die weiblichen Familienmitglieder und Begleitpersonen erhalten 10% Nachlass in unserer Abendmode.

Welche Serviceleistungen bieten Sie an?

  • kostenlose Aufbewahrung Ihres Kleides in unserem Lager bis zu 1 Jahr
  • kostenloser, atmungsaktiver und hochwertiger Kleidersack
  • Aufbügeln Ihres Kleides vor der Abholung
  • eigene Änderungsschneiderei
  • Großer komfortabler Umkleideraum
  • Ratenzahlung nach Absprache

Sind die Änderungen inklusive?

Nein, die Änderungen sind nicht im Preis enthalten. Sie bezahlen so nur die Arbeiten, die auch wirklich bei Ihnen anfallen und nicht einen unfairen Pauschalbetrag, der vorher großzügig einkalkuliert wurde.

Muss ich die Änderungen bei Ihnen durchführen lassen?

Nein, Sie können Ihr Brautkleid auch sofort mitnehmen und bei einem Atelier Ihrer Wahl ändern lassen.

Ich habe eine lange Anreise und habe nicht die Möglichkeit jedes Mal für die Änderungsarbeiten zu Ihnen zu kommen. Was kann ich machen?

Wir können Ihnen Schneiderei-Express-Service anbieten ohne jeglichen Express-Aufpreis.Sprechen Sie uns rechtzeitig an und wir ermöglichen Ihnen einen Änderungs- und Abholtermin an einem bzw. innerhalb von zwei Tagen. Dieser Service kann aus Kapazitätsgründen nur Kunden aus weiter Entfernung angeboten werden.

Was soll ich vor die Änderungstermin beachten?

Um Ihr Kleid abstecken und ändern zu können ist es ganz wichtig, dass Sie 3 wesentliche Dinge mitbringen, sofern nicht bei uns gekauft oder gelagert:

  1. Reifrock
  2. Corsage oder BH
  3. Schuhe

Bitte bringen Sie max. 1-2 Personen mit. Es handelt sich nicht um einen Beratungstermin, sondern um einen Arbeitstermin für die Schneiderin. Ein Schneidereitermin dauert ca. 30-40 Minuten.

 

Ich habe mein Brautkleid woanders gekauft, kann ich es bei Ihnen Ändern und (oder) aufbügeln lassen?

Nein, wir nehmen keine fremden Kleider an.

Kann ich mein Brautkleid und/oder Accessoires umtauschen?

NEIN. Laut Kaufvertrag gewähren wir unseren Kunden kein Rückgaberecht. Accessoires, Schuhe, Kleid sowie Unterwäsche sind vom Umtausch ausgeschlossen.

Sowohl die Braut als auch der Verkäufer investieren viel Zeit in die Wahl des perfekten Kleides. Die zukünftige Braut hat Zeitschriften gewälzt, Einkaufs-Begleiterinnen motiviert und verschiedene Kleider probiert. Das Ergebnis: Ihr Traumkleid. Das Geschäft und die Braut schließen daraufhin einen Kaufvertrag ab. Der kann mündlich, schriftlich oder per Handschlag erfolgen – er hat auf jeden Fall Gültigkeit. Rechtlich gesehen sind die Einzelhandelsgeschäfte nicht verpflichtet, ein Kleid zurückzunehmen. Doch vor allem in Deutschland sind wir von Handelsketten gewöhnt, das Gekaufte mindestens zwei Wochen lang umtauschen zu können. Das ist allerdings nur dann möglich, wenn der Verkaufende dies ausdrücklich einräumt. Gesetzlich ist es nicht vorgeschrieben.

Die Geschäfte haben heutzutage nicht selten mit einer Art Braut-Tourismus zu leben. Es ist sehr ärgerlich wenn Bräute mehrere Läden abklappern und Verkäuferinnen für mehrere Stunden blockieren, nur um das gleiche Kleid woanders für 50 Euro weniger zu kaufen. Vertrauen Sie Ihrem Gefühl! Sie haben sich bei der Anprobe genau in dieses Kleid verliebt. Es wird bestimmt die richtige Wahl sein. Lassen Sie sich nicht durch Stimmen anderer verunsichern.